Fernsehen

Schwiegertochter gesucht: Beate über Irenes Todesursache

Beates Mutter Irene ist tot
Beates Mutter Irene starb im Januar 2017. Foto: RTL RTL

Im Rahmen der Sendung „Schwiegertochter gesucht“ hat Reality-Star Beate Fischer mit Vera Int-Veen über Todesursache ihrer Mutter Irene gesprochen.

Die Trauer ist noch immer groß, dass sah man „Schwiegertochter gesucht“-Kandidaten Beate Fischer gestern auf RTL an. Im Januar war ihre Mutter Irene gestorben. In der ersten Folge zur neuen Staffel „Schwiegertochter gesucht“ besuchten Tochter Beate und Moderatorin Vera das Grab der Toten.

 

Beate Fischer war im Fahrwasser ihrer Tochter selbst zum Reality-Star geworden. Unter anderem war sie in der Sendung „Beate und Irene – Das hat die Welt noch nicht gesehen“ zu sehen gewesen. Dass Irene eines natürlichen Todes gestorben und einfach eingeschlafen sei, berichtete Beate, die während der Dreharbeiten weinen musste, den Fernsehzuschauern. 

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt