Stars

"Schwiegertochter gesucht"-Beate: Trauriges Geständnis!

Beate war nach dem Tod ihrer Mutter nicht in dieser Staffel von „Schwiegertochter gesucht“ dabei, doch bald könnte sie sich wieder auf die Männersuche machen!

Schwiegertochter gesucht - Beate
Beate Fischer ist immer noch auf der Suche nach der ganz großen Liebe. / RTL
 

"Schwiegertochter gesucht"-Beate: Verliebt in zwei Männer

In der letzten Folge, die am Sonntagabend ausgestrahlt wurde, gab es ein Wiedersehen mit der Kult-Kandidatin. Im Gespräch mit Moderatorin Vera Int-Veen verriet sie: „Ich hab zwei Männer im Internet kennengelernt. Bei dem einen hatte ich anfangs Gefühle. Er mir gegenüber auch. Die sind allerdings wieder abgeflaut.“ 

Doch in den anderen Mann, einen fünf bis zehn Jahre älteren Mann namens Martin, habe sie sich nur übers Schreiben verliebt: „Darüber hat es bei uns schon gefunkt.“, so Beate. „Er hat auch gesagt, er hätte wahnsinnige Gefühle mir gegenüber. Wir haben auch Bilder ausgetauscht.“

 

"Es ist wieder kaputtgegangen"

Während der Dreharbeiten hat sich Beate mit ihrem Martin getroffen – leider ohne Happy End. Sie verriet enttäuscht:  „Es ist wieder kaputtgegangen. Gefühlsmäßig war da doch nichts vorhanden.“ Vera forderte sie auf: „Falls dir jemand über den Weg laufen würde und du denkst an mich, wäre ich dir dankbar.“

 

Beate: Comeback in der nächsten Staffel von "Schwiegertochter gesucht"?

Das hört sich doch ganz so an, als ob Beate wieder bei der nächsten „Schwiegertochter gesucht“-Staffel dabei sein könnte, wenn Vera Int-Veen eine tollen Verehrer für sie findet – die Fans würden sich sicherlich freuen!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt