Stars

Schwere Anklage gegen Moderatorin und „Big Brother“-Star Natalie Langer!

In der fünften Staffel „Big Brother“ gab sie sich freizügig und lasziv, jetzt steht die Container-Kandidatin Natalie Langer wegen einer heftigen Straftat vor Gericht!

Natalie Langer, Big Brother, Moderatorin
Beging sie Fahrerflucht? Moderatorin Natalie Langer steht bald vor Gericht. / Getty Images

Vielen ist die blonde Moderatorin, die für ProSieben und 9Live vor der Kamera stand, noch aus dem RTL2-Reality-Format „Big Brother“ bekannt. Denkwürdige Auftritte unter der Dusche und ihr freizügiges Verhalten brachten der 33-Jährigen den wenig ruhmhaften Spitznamen „Lausitz-Luder“ ein. 

Jetzt jedoch steht Natalie Langer vor dem Berliner Landgericht und die erhobene Anklage liegt schwer: 2013 soll sie betrunken einen LKW-Fahrer angefahren haben, viel schlimmer noch: Die Moderatorin beging im Anschluss Fahrerflucht!

Noch vor einem Jahr beteuerte Natalie Langer ihre Unschuld. Der Bild-Zeitung sagte sie: „Wir waren das nicht. Wir haben damit nichts zu tun. Ich habe zu dem Zeitpunkt gearbeitet.“

Nun hat sich das Blatt gewendet, die Staatsanwaltschaft ist sich mittlerweile sicher, dass die 33-Jährige Schuld am Unfall trägt. Am 26. Juli 2013 erfasste ein schwarzer Mercedes einen LKW-Fahrer, der hinter seinem Fahrzeug stand. Der Mann lag zehn Tage mit einem schweren Schädel-Hirn-Trauma im Koma. 

Langer muss sich schon bald vor Gericht verantworten, die Anklage lautet: Versuchter Mord, fahrlässige Körperverletzung und Vortäuschen einer Straftat. Falls sie schuldig gesprochen wird, muss die Moderatorin mit einer längeren Freiheitsstrafe rechnen.



Tags:
TV Movie empfiehlt