Fernsehen

Schwarzwald-"Tatort": Deshalb fehlte Hans-Jochen Wagner

Am Sonntag standen Eva Löbau und Carlo Ljubek zum ersten und vorerst letzten Mal als Kommissar-Duo im „Tatort“ vor der Kamera.

Schwarzwald-"Tatort"
Eva Löbau und Carlo Ljubek als Übergangs-Duo im Schwarzwald-"Tatort". Das Erste
 

Schwarzwald-Tatort: Neue männliche Hauptrolle

Der neue Schwarzwald-„Tatort wurde am letzten Sonntag ausgestrahlt. Besonders neu und überraschend daran war die männliche Hauptrolle des ermittelnden Kommissars. Carlo Ljubek stand als Kommissar „Luka Weber“ das erste Mal in einem „Tatort“ vor der Kamera.

 

Hans-Jochen Wagner an Virus erkrankt

Für die aktuelle „Tatort“-Folge „Damian“ war der etatmäßige Schauspieler Hans-Jochen Wagner als leitender Kommissar an der Seite von Eva Löbau (Franziska Tobler

) geplant. Doch dieser erkrankte zur Drehzeit an einem Virus und war unumgänglich ans Bett gefesselt. 

 

Carlo Ljubek nur als Ersatz

Als einmaliger Ersatz sprang Carlo Ljubek für Hans-Jochen Wagner ein und versuchte daher am Sonntag den neuen Kriminalfall an der Seite von Eva Löbau im Schwarzwald zu lösen. Tatort-Erfahrung besitzt er bereits. Ljubek spielte im „Tatort“ „Kopfgeld“ von Til Schweiger, allerdings als Bösewicht.  

 

Kommissar "Weber" als feste Rolle?

Auf eine feste Rolle als Kommissar "Weber" im Schwarzwald brauchen sich die Fans allerdings keine Hoffnung machen, wie er in einem „Bild“-Interview verriet: „Das war auch vorher klar abgesprochen und nie der Gedanke, mich als feste neue Figur einzubauen!“ Ob wir ihn trotzdem noch einmal in einem "Tatort" wiedersehen ließ er jedoch offen. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!