Fernsehen

„Schulz & Böhmermann“ senden bald auf ZDFneo!

Jetzt ist es offiziell! Gestern um 20.15 Uhr wurde das Geheimnis gelüftet. „Schulz & Böhmermann“, die beliebte Talkshow, kommen ins Fernsehen. Und zwar zu ZDFneo.

Olli Schulz und Jan Böhmermann
Olli Schulz (r.) und Jan Böhmermann (l.) stehen bald zusammen für ZDFneo mit der Talkshow „Schulz & Böhmermann“ vor der Kamera. Was andere Talkmaster von früher heute machen, seht ihr in der Galerie! / Getty Images

Eine Pressemitteilung bestätigt es schwarz auf weiß: „Die beiden Gastgeber sind nicht vermittelnd, sondern Partei ergreifend, polemisierend, gerne provozierend, dabei jedoch meist charmant und freundlich - und immer: sie selbst. Eine unkonventionelle Talkshow für alle, die keine Talkshows mögen.“ „Schulz & Böhmermann“ soll also direkt an den Vorgänger „Roche & Böhmermann“ anschließen. 

Der Vorgänger mit Charlotte Roche und Jan Böhmermann war vor drei Jahren ein großer Erfolg. Allerdings wurde die Talkshow 2013 nicht weiter fortgesetzt. Jetzt aber kehrt das Format zurück. Allerdings ersetzt Olli Schulz Charlotte Roche, was nur eine Bereicherung sein kann. 

Bis vor kurzem trat Olli Schulz noch mit „Schulz in the Box“ auf. Allerdings spekulierte man über Zerwürfnisse zwischen Schulz und Florida TV. Zur Sicherheit fragte Olli Schulz am Ende der Ankündigung im Fernsehen mit einem Zwinkern: „Wenn unsere Sendung ein Erfolg wird und ich kriege dann noch eine eigene kleine Sendung, wo ich so zum Beispiel in einer Box irgendwo ausgesetzt werde - verspricht Du mir, dass Du mich dann nicht aus unserer Sendung rausschneidest und den Kontakt zu mir abschneidest?“ 

Das Format soll wie gewohnt 60 Minuten lang gehen und am Runden Tisch stattfinden, den die rund 200 Zuschauer im Live-Publikum bereits aus dem Vorgänger-Format kennen. Ab Anfang 2016 soll die Talkshow „Schulz & Böhmermann“ dann auf ZDFneo laufen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt