Stars

Schreckliche Nachrichten für “Scrubs”-Fans: Sam Lloyd hat Krebs

Bei Sam Lloyd, den „Scrubs“-Fans als den unsicheren Anwalt Ted Buckland kennen, wurde ein Gehirntumor entdeckt. Auch Lunge und Leber sind vom Krebs betroffen.

Scrubs Sam Lloyd
Schreckliche Nachrichten für “Scrubs”-Fans: Sam Lloyd hat einen inoperablen Gehirntumor. Touchstone Television

Sam Lloyd (55) spielte in der Comedy-Serie „Scrubs“ eine der denkwürdigsten Rollen überhaupt. Der neurotische Anwalt Ted zählt zu den absoluten Lieblingsfiguren vieler Fans. Das liegt nicht zuletzt an Lloyds Schauspieltalent.

Die Schauspielerei liegt Lloyd im Blut. Neben seinem Vater war auch sein Onkel  schon auf der großen Leinwand zu sehen und zwar als Doc Brown in „Zurück in die Zukunft“. Sam Lloyds größte Rolle war zwar die des Ted Buckland, doch auch in „Malcolm Mittendrin“, „The West Wing“ oder „Desperate Housewives“ war er zu sehen.

Wie auch in „Scrubs“ gilt Lloyds große Liebe der Musik. Mit seiner Band „The Blanks“ hatte er mehrere Gastauftritte in der Show – hier allerdings unter dem Namen „The Worthless Peons“ (besser bekannt als „Ted’s Band“).

 

„Scrubs“-Darsteller Sam Lloyd leidet an einem inoperablen Gehirntumor

Obwohl „Scrubs“ schon vor rund einem Jahrzehnt endete, fühlen wir uns Sam Lloyd noch immer verbunden. Umso mehr traf Fans die Nachricht seiner schlimmen Erkrankung.

Wie nun bekannt wurde, fand man nämlich bereits im Januar einen Gehirntumor bei Lloyd. Mittlerweile ist klar: Der Krebs hat gestreut und Metastasen in seiner Lunge, der Leber, seinem Kiefer und sogar seiner Wirbelsäule gebildet.  

Besonders tragisch an dieser Nachricht ist die Tatsache, dass Sam Lloyd frischgebackener Vater ist. Damit der Schauspieler sich die Kosten für seine Behandlung leisten kann, rief „Scrubs“-Produzent Tom Hobert gemeinsam mit seiner Frau eine Spendenaktion ins Leben.

Auch andere “Scrubs”-Mitglieder der Crew und des Casts rühren für diesen guten Zweck fleißig die Werbetrommel, darunter Serienschöpfer Bill Lawrence und die Darsteller*innen Zach Braff und Kate Micucci.

Bislang hat die Kampagne 69.966 Dollar eingebracht, das Ziel liegt bei 100.000 Dollar.

Neben einer detailierten beschreibung von Lloyds Krankheitsverlaufs finden sich auf der Seite auch verschiedene Bilder, die den Schauspieler mit seiner Frau, seinem Baby oder im Krankenbett, umringt von Freunden zeigen.

Wir drücken dem sympathischen Sam Lloyd die Daumen und hoffen, dass er sich schnell erholt.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt