VOD

"Cloverfield Paradox": Netflix zeigt Teil 3 schon ab heute | Stream!

Völlig aus dem Nichts veröffentlichte Netflix kurz nach dem Super Bowl den dritten Teil zu J. J. Abrams Horrorreihe mit dem Namen „The Cloverfield Paradox“. Er kann ab sofort gestreamt werden.

 

Ein cleverer Schachzug von Netflix: Schon vor dem Super Bowl gingen Gerüchte um, dass der Streaming-Anbieter den dritten Teil der „Cloverfield“-Reihe während des Football-Großereignisses veröffentlicht. Die Spekulationen bewahrheiteten sich dann auch. Noch während des Spiels folgte eine Ankündigung von Netflix, dass der Film samt Trailer nach dem Super Bowl als Stream zur Verfügung stehen würde.

The Cloverfield Paradox
Ab sofort gibt es „The Cloverfield Paradox“ auf Netflix. | Netflix

Damit nutzt Netflix eine ganz neue Art von PR-Strategie. Im Vorhinein war kaum etwas über „The Cloverfield Paradox“ bekannt, nicht mal einen Namen hatte der dritte Teil von J. J. Abrams Horrorfilmreihe. Nachdem Paramount den US-Kinostart auf den 20. April verschoben hatte, wurde vor ein paar Tagen verkündet, dass Netflix den Film gekauft habe. Ab sofort steht „Cloverfield 3“ also zum Streamen bereit.

 

„The Cloverfield Paradox“: Darum geht es

In „The Cloverfield Paradox“ geht es um ein Astronautenteam an Bord einer Raumstation in einer alternativen Realität, in der die Erde nach einem wissenschaftlichen Experiment an einer massiven Energie-Krise leidet. Julius Onah führte bei dem Sci-Fi-Horrorfilm Regie, in dem neben David Oyelowo und Elizabeth Debicki auch Daniel Brühl eine Rolle übernimmt.

Ob „The Cloverfield Paradox“ noch in die Kinos kommt, steht in den Sternen. Ein vierter Teil der Reihe ist aber auch schon geplant. Der Film, der bisher unter dem Arbeitstitel „Overlord“ läuft, soll angeblich am 26. Oktober 2018 veröffentlicht werden.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt