Serien

Schockfinale bei „Riverdale“: Deshalb bleibt Staffel 4 spannend

Das Staffelfinale der dritten Staffel von „Riverdale“ schockiert viele Fans. Warum, erfahrt ihr hier - und auch, warum es in der 4. Staffel spannend weitergeht.

Riverdale Betty (Lili Reinhart), Veronica (Camila Mendes), Archie (KJ Apa)
Schockfinale bei „Riverdale“: Deshalb bleibt Staffel 4 spannend The CW

Kaum hat die 3. Staffel von "Riverdale" begonnen, ist sie auch schon wieder vorbei! Seit Donnerstag können wir in Deutschland das große Finale der Gargoyle-Staffel sehen. Wir haben schon mal reingeschaut...

ACHTUNG SPOILER!

 

"Riverdale"-Staffel 3: Totgeglaubter ist der Gargoyle-König

Riverdale: Betty und ihr Bruder Chick
Im 3. Staffelfinale von "Riverdale" taucht plötzlich Chic wieder auf. Screenshot CW/Netflix

Nachdem Penelope Blossom Betty aus den Fängen der „Farm“ kauft, wendet sich das Blatt. Denn sie ist in Wahrheit der große unbekannte Drahtzieher dieser Staffel! 

Archie, Jughead, Veronica und Betty erhalten ein Kostüm und eine Einladung zum Abendessen bei Penelope. Dort angekommen, staunen sie nicht schlecht, denn wenig später taucht Hal Cooper alias Black Hood auf - und Chick, der nicht nur noch immer lebt, sondern wie sich herausstellt, auch der Gargoyle-König ist! 

 

"Riverdale"-Staffel 3: Penelope will die Freunde ermorden

Riverdale: 3. Staffelfinale
Archie, Betty, Veronica und Jughead kämpfen im 3. Staffelfinale von "Riverdale" um ihr Leben. Netflix

Wie sich herausstellt, plant Penelope mithilfe ihrer zwei düsteren Kumpanen bereits seit längerer Zeit den Tod der vier Freunde. Diesem Ziel sieht sich Cheryls Mutter nun zum Greifen nah, denn sie schickt die Clique in eine letzte Runde Griffons and Gargoyles: Eine Jagd durch den Wald auf Thornhill, in dem gefährlichen Aufgaben auf sie warten!

So kommt es, dass Archie gegen einen großen, als Bär verkleideten Mann kämpfen muss, den er nach einem Anflug von Schwäche endlich niederringen kann und anschließend mit einem Knochen umbringt. Veronica hingegen muss Flaschendrehen mit Betty spielen, dabei müssen sie aus verschiedenen Krügen mit Gift trinken. Jugheads Aufgabe ist es, den Gargoyle König zu besiegen.

Die letzte Aufgabe, der sich die vier Freunde stellen müssen, ist für Betty bestimmt: Black Hood tritt ihr bewaffnet gegenüber. Die einzige Chance, mit dem Leben davonzukommen, besteht darin, die Pistole, die vor ihr in einem Kästchen liegt, zu benutzen und ihren Vater zu erschießen.

 

"Riverdale"-Staffel 3: Rettung in letzter Sekunde

Riverdale: Alice Cooper
Riverdale: Alice Cooper ist offenbar FBI-Agentin. Netflix

Derweil beginnt das Gift bei Veronica langsam zu wirken. Das Gegengift erhält die Truppe, wenn sie die Challenges bestanden haben. Doch Penelopes Plan sieht ein anderes Ende vor. Nachdem sie Hal Cooper endgültig erschießt, hetzt sie die Gargoyle Gang auf Betty, Archie, Veronica und Jughead.

Diese ahnen nicht, dass Rettung bereits unterwegs ist: Dank Alice Cooper kann Toni nämlich von der „Farm“ flüchten und trommelt alle Serpents und Pretty Poison’s zusammen, um gemeinsam mit Cheryl die Jugendlichen zu retten. In letzter Sekunde gelingt es ihnen, die vier vor Penelopes Schergen zu bewahren. Kaum kehrt Ruhe ein, fehlt von Penelope jedoch jede Spur.

Nach allem, was Veronica, Archie, Jughead und Betty durchgemacht haben, nehmen sie sich vor, das letzte Jahr der Highschool zu genießen. Doch durch eine Vorschau-Szene erfahren wir, dass das Schicksal andere Pläne hat. Darin stehen Betty, Archie und Veronica in Unterwäsche und blutverschmiert vor einem Lagerfeuer und verbrennen Jughead’s Mütze. Jughead selbst ist allerdings nirgends zu sehen. Sieht nicht so aus, als würde es entspannter zugehen in Riverdale, sobald die Gargoyles verschwunden sind...

Außerdem wird im Staffelfinale aufgedeckt, dass Alice Cooper für das FBI als Maulwurf arbeitet und deshalb auf der „Farm“ lebt, um Edgar Evernever zu schnappen. Der FBI Agent ist, zu unserer Überraschung, der lang verschollene totgeglaubte Bruder von Betty.

 

„Riverdale“: Diese Fragen sind nach dem 3. Staffelfinale offen

- Wie sind die Anhänger der Farm aufgestiegen?
- Kehrt Alice Cooper zurück?
Wo versteckt sich Penelope Blossom?
Was passiert am Spring Break?
Wo ist Jughead?
- Wessen Blut haben die Freunde an ihrem Körper?

- Was ist der Plan von Hiram Lodge?

Viele Fans sind schockiert von dem Staffelfinale. Einige offene Fragen wurden zwar geklärt, aber dafür sind umso mehr entstanden. Werden wir in der vierten Staffel wohlmöglich Antworten bekommen? 

 

„Riverdale“ Staffelfinale: Das schockiert die Zuschauer

Bereits zu Beginn der dritten Staffel verlor die Serie an Zuschauern. Einige Fans waren verwirrt und enttäuscht von den Handlungssträngen. Das Staffelfinale toppt nun jedoch alles: Viele Menschen werden auf brutalste Weise umgebracht und Charaktere, die längst vergessen zu sein schienen, tauchen plötzlich wieder auf und übernehmen bedeutende Positionen. Die Farmmitglieder verschwinden, Black Hood, Chick und der Mann im Bärenkostüm sterben und Penelope entkommt - geht es noch chaotischer?!

Wird die vierte Staffel genauso brutal und schockierend wie das Staffelfinale? Das werden wir sicher bald erfahren....

 

Von Lea Wagschal

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt