Fernsehen

Schock vor Nordirland-Spiel: Jogi Löw ist krank!

Noch läuft es ein bisschen mau für die deutsche Mannschaft bei der EM 2016. Beim nächsten Spiel soll sich das ändern. Doch nun ist Trainer Jogi Löw krank.

Zwei – null gegen die Ukraine, unentschieden gegen Polen. Die DFB-Elf hat zwar nicht besonders schlecht abgeschnitten, sich mit Ruhm – zumindest was die Action im Spiel anging – bekleckert aber auch nicht. Beim Spiel gegen Nordirland soll sich das ändern. 

Doch was war das? Einer fehlte bei der Pressekonferenz am Dienstag: Trainer Jogi Löw ließ sich entschuldigen. Er ist krank. „Er hat Halsschmerzen und fühlt sich nicht so wohl“, so der DFB-Pressesprecher Jens Grittner.

Jogi Löw
Läuft die Mannschaft am Donnerstag ohne ihren Trainer aufs Feld...? gettyimages

Veränderte Aufstellung

Die Konferenz fand natürlich trotzdem statt. Löw wurde von Co-trainer Thomas Schneider vertreten, welcher eine veränderte Aufstellung andeutete: „Wir brauchen alle Spieler, keiner kann alle sieben Spiele durchspielen. Deshalb sind Veränderungen möglich.“ Wie sich das Team um Bastian Schweinsteiger vorbereitet und wer auf dem Rasen aufläuft, seht ihr hier.

Verpasst Löw nun etwa das Spiel seiner Mannschaft gegen Nordirland? Nein, das lässt er sich sicher nicht entgehen! So wie wir ihn kennen, quält er sich bestimmt mit Schal auf den Platz. Wir wünschen ihm gute Besserung und drücken schon mal die Daumen für ein hochkarätiges Match!

Alle Infos rund um die EM 2016 findet ihr in unserem großen EM-Spielplan. Im Video seht ihr übrigens die größten Fans unserer Fußballer: Ihre süßen Kiddies...

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt