Kino

Schock: Leidet Jack Nicholson an Alzheimer?

Seit 2010 hat Hollywood-Legende Jack Nicholson keinen Film gedreht. Der Grund dafür soll eine verheimlichte Erkrankung sein…

Ist "Shining"-Star Jack Nicholson ernsthaft erkrankt?
Ist "Shining"-Star Jack Nicholson ernsthaft erkrankt? (Getty Images) Getty Images

Was ist nur los mit Jack Nicholson? In letzter Zeit zeigte sich die Hollywood-Frohnatur nur äußerst selten in der Öffentlichkeit. Stattdessen soll sich der Oscar-Preisträger in den vergangenen Monaten in seine Luxusvilla zurückgezogen haben. Ein gemütlicher Ruhestand also? Von wegen…

Denn laut dem "National Enquirer" leidet Nicholson angeblich an Alzheimer! Zwar befinde sich die Krankheit noch in einem frühen Stadium, soll jedoch der Hauptgrund dafür sein, warum Nicholson seit 2010 keine neuen Rollen mehr angenommen hat. Laut dem Enquirer wurde der Hollywood-Star schon vor knapp zwei Monaten in einem Restaurant gesichtet und soll schon da völlig neben sich gestanden sein.

Doch die Meldung ist nicht ganz überraschend. Denn bereits letztes Jahr zeigte sich ein Bekannter von Nicholson besorgt über dessen Geisteszustand: "Jack hat Probleme mit seinem Gedächtnis und Schwierigkeiten, sich an seine Texte zu erinnern“, zitierte "Radar Online" damals. Es wäre jedenfalls ein herber Verlust für die Traumfabrik. Denn der Hollywood-Darsteller kann auf eine unfassbar erfolgreiche Karriere mit drei Oscar-Gewinnen zurückblicken.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!