Stars

Schock bei den Wollnys: Estefania muss ins Krankenhaus

Während die Corona-Krise die Familie Wollny auf Trab hält, muss Tochter Estefania mit einer Hirnhautentzündung ins Krankenhaus.

Estefania Wollny
Familie Wollny sorgt sich um Tochter Estefania. Foto: TVNow

Schon seit einiger Zeit herrscht bei den Wollnys Ausnahmezustand. Aufgrund seiner Herzprobleme gilt Harald als Risikopatient, deswegen hat Mama Silvia strenge Regeln aufgesetzt – inklusive Mundschutz, täglichem Fiebermessen und Desinfektionsspender im Haus. Jetzt folgt der nächste Schock.

 

Wollny-Tochter Estefania hat eine Hirnhautentzündung

Hat Estefania Wollny einen neuen Freund?
Estefania freut sich, wieder nach Hause zu dürfen. Foto: RTL II

Estefania muss mit einer Hirnhautentzündung ins Krankenhaus. Das sorgt für große Sorge in der Familie und alle fragen sich, ob die Krankheit womöglich auch noch ansteckend ist. Zwar geht es der Wollny-Tochter mittlerweile wieder besser, allerdings ist das kein Grund zur Entwarnung: Letztes Jahr erlitt die 18-Jährige einen Zusammenbruch. Jetzt stellt sich die Frage – gibt es einen Zusammenhang mit ihrer Diagnose?

 

Corona macht den Wollnys zu schaffen

Die Wollnys
Bei den Wollnys herrschen strenge Corona-Regeln. Foto: RTLzwei

Während Silvia auf Home-Schooling umgestellt hat, musste Estefania aufgrund der aktuellen Lage Estefania einige Zeit auf der Isolierstation verbringen. Das war für die Tochter der Großfamilie besonders schwer. Zudem noch die Sorge, zuhause jemanden angesteckt zu haben. „Ich könnte mir das nicht verzeihen, wenn denen was passiert.“, so Estefania.

Neue Folgen von den Wollnys gibt's immer mittwochs bei RTLzwei und vorab schon auf TVNOW.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt