Stars

Schock bei den Geissens: Tochter Shania schießt mit einer Waffe

Für diese Aktion der Geissens gibt es mächtig Kritik von den Fans! Ein Video, in dem Tochter Shania ein Maschinengewehr benutzt, sorgt jetzt für Aufsehen im Netz. 

Die Geissens
Ein Video der Geissens sorgt für Wirbel. Foto:
 

"Die Geissens": Robert übt mit Tochter Shania schießen

Sind die Geissens mit diesem Video mal wieder einen Schritt zu weit gegangen? Regelmäßig sorgen die TV-Stars mit verwirrenden Aussagen und gewöhnungsbedürftigen Szenen in ihrer Sendung "Die Geissens" für Skandale. Doch mit dem neusten Video hat die Familie ihre Fans wirklich schockiert.



Das Video, welches auf dem YouTube-Kanal der berühmten Familie hochgeladen wurde, zeigt wie Shania gemeinsam mit ihrem Vater im Garten mit einem Maschinengewehr auf Bilder von Zombies zielt. "Ich war krank und brauche jetzt endlich mal wieder Action. Also hat Papa sich entschieden, wir müssen jetzt ein paar Zombies erschießen", erklärt sie seelenruhig.

 

Heftige Kritik von den Fans

Ihre Schwester dagegen ist von der Aktion gar nicht begeistert. "Ich habe Angst vor der Pistole. Aufpassen, Papa, bitte", fleht Davina, doch Robert macht einfach weiter. Bei den Fans wirft diese ungewöhnliche Freizeitbeschäftigung viele Fragen auf. Gehört eine Waffe wirklich in die Hände einer 14-Jährigen? 



Viele finden nicht und kritisieren den Reality TV-Star für seinen unbekümmerten Umgang mit Waffen. "Kinder mit Knarren spielen lassen, geht gar nicht!", "Seid ihr noch ganz dicht!? Tolle Vorbilder seid ihr..." und "Ich finds bescheuert", schreiben wütende Follower unter das Video. Ob diese Aktion wirklich eine gute Idee war?

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt