Stars

Schmerzhaft: Kaley Cuoco löscht letzte Erinnerung an ihren Ex aus!

Das dürfte wohl der finale Schlussstrich sein! Kaley Cuoco wählte jetzt drastische Mittel, um auch das letzte Überbleibsel ihrer Ehe mit Ryan Sweeting auszulöschen.

Kaley Cuoco
Kaley Cuoco will kein Überbleibsel von Ryan Sweeting haben /Getty Images

Autsch, das hat wehgetan! Wir sehen "The Big Bang Theory"-Darstellerin Kaley Cuoco beim Tätowierer sitzen und der arbeitet offenbar an der empfindlichen Stelle zwischen ihren Schulterblättern. Aber die Schauspielerin gönnt sich nicht etwa ein neues Tattoo, sondern tut alles, um Erinnerungen an ihren Ex auszumerzen!

Als sie noch glücklich mit Tennisspieler Ryan Sweeting war, ließ sich die 29-Jährige das Hochzeitsdatum an diese Stelle tätowieren. Nach der Trennung muss das natürlich weg. Zu ihrem Foto schreibt sie selbstironisch: "Notiz an mich selbst - kennzeichne deinen Körper nicht mit irgenwelchen zukünftigen Hochzeitsdaten".

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Kurzerhand lässt sich Kaley eine Motte darüber tätowieren. Zu dem Bild schreibt sie noch: "Die tiefe, bedeutungsvolle, allumfassende Bedeutung dieses wunderschönen Tattoos, ist... Es überdeckt das letzte."

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt