Kino

"Schloss aus Glas"-Star Naomi Watts: Schwerer Verlust!

Naomi Watts
"Schloss aus Glas"-Star Naomi Watts musste schon früh einen schweren Verlust verkraften.

Naomi Watts spielt im Drama „Schloss aus Glas“ an der Seite von Brie Larson und Woody Harrelson. Im Interview spricht sie über ihre Kindheit und schweren Verlust.

„Es war unglaublich emotional auf der einen Seite und manchmal unglaublich lustig auf der anderen. Es gab eine Menge extremer Situationen, die diese Familie durchstehen musste“, so Watts über den Film.

 

"Schloss aus Glas"-Star Naomi Watts: Schwerer Verlust!

Hinter der Oscar-Anwärterin Naomi Watts liegt ein arbeitsreiches Jahr. Sie spielt in dem mit Spannung erwarteten Serien-Revival „Twin Peaks“ von David Lynch mit und drehte den Horror-Film „Shot In“ sowie das Drama „The Book of Henry“.

Im nächsten Jahr wird sie in der Neuinterpretation von von „Ophelia“ zu sehen sein, die aus der Perspektive der weiblichen Hauptrolle Daisy Ridley (Star Wars: The Force Awakens) erzählt wird.

FilmInside-Reporterin Rachel Kasuch traf Naomi Watts zum Interview und sprach mit ihr über die Dreharbeiten zu „Schloss aus Glas“. Watts erzählt vom Überleben, von ihrer Kindheit und wie sie mit Verlusten umgeht. „Ich verlor früh meinen Vater, das war schwer durchzustehen, aber es gehörte zu meinem Leben ", so die Schauspielerin.

Mehr erfahrt ihr im Video-Interview:

 

Schloss aus Glas: Darum geht es

Die Geschichte von "Schloss aus Glas" basiert auf den Kindheitserinnerungen von Jeannette Walls, die diese 2005 in einem Roman niederschrieb. Im Film wird sie von drei Schauspielerinnen verkörpert: Chandler Head als Kind, Ella Anderson als Teenager und Brie Larson als Erwachsene.

Jeannette muss mit ihren Eltern und drei Geschwistern quer durch die USA ziehen, weil sich ihr alkoholkranker Vater Rex (Woody Harrelson) und ihre exzentrische Künstler-Mutter Rose Mary (Naomi Watts) verfolgt fühlen. Die Eltern versuchen den Kindern mittels ihrer Phantasie Hoffnung zu vermitteln, um sie von ihrem ärmlichen Leben abzulenken. 

Drehbuch und Regie übernahm Destin Daniel Cretton, der 2013 auch „Short Term 12“ produzierte. Schon dafür arbeitete er mit Brie Larson zusammen. 

"Schloss aus Glas" startet am 21. September in den Kinos. Hier seht ihr den Trailer:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt