Fernsehen

„Schlag den Henssler“: Zweiter Showtermin steht fest!

Gestern feierte Steffen Henssler als Raab-Nachfolger sein Showdebüt und auch für die zweite Sendung steht bereits der Termin fest. 

Für alle „Schlag den Raab“-Fans war es der Abend der Abende! Auch wenn es die beliebte Spieleshow nicht mehr mit Stefan Raab gibt, wurde alle Hoffnung in den TV-Koch Steffen Henssler gelegt und schon im Vorfeld wild spekuliert, ob er ein würdiger Nachfolger für Stefan Raab sei.
Henssler stand also unter mächtigem Druck und der Abend spiegelte sich auf Twitter in einem ständigen Vergleich zwischen Raab und Henssler wieder. 

Schlag den Henssler
Am 04. November gibt es bereits das zweite Mal "Schlag den Henssler". Facebook/Steffen Henssler

Nichtsdestotrotz konnte Henssler sein erstes Duell für sich entscheiden und den Footballer Andre im entscheidenden Spiel schlagen. Glück für Henssler, der vor allem in den Wissensspielen wie „Blamieren oder Kassieren“, Raabs Paradedisziplin, zeigte, dass er im Vergleich zu Raab eher auf dem unteren Ast klettert. 
Am Ende ließ sich festhalten: Henssler ist kein Raab! Dennoch hat er viel Biss und Ehrgeiz gezeigt und sich die eine oder andere Taktik von Raab abgeguckt. Er hat sich auf jeden Fall als würdiger Nachfolger präsentiert!

 

Tonight #sdh #Pro7 #welove

Ein Beitrag geteilt von Steffen Henssler (@steffen_henssler) am

 

Die zweite Show gibt es schon im November

Dies zeigten auch die Einschaltquoten, die mit 8,5 Prozent Marktanteil im grünen Bereich waren. Und auch der Termin für das zweite Henssler-Duell steht schon fest. Am 04. November wird sich Steffen Henssler erneut gegen einen Kandidaten beweisen müssen. 
Außerdem ist es wahrscheinlich, dass es genau wie zu Raab Zeiten noch eine dritte Show in diesem Jahr geben wird. Trotz Hensslers Verletzung, die dafür sorgte, dass die Premiere verschoben werden musste, könnte eine dritte Show noch kurz vor Weihnachten ausgestrahlt werden. 
Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf das nächste Duell mit dem sympathischen TV-Koch. Und vielleicht kann er mit ein bisschen weniger Raab-Kopie und ein bisschen mehr Henssler-Charme noch mehr bei den Zuschauern punkten!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!