Kino

Schießendes "Judge Dredd"-Poster

Zur Neuverfilmung des Stallone-Action-Klassikers "Judge Dredd" zeigt sich Titelheld Karl Urban ("Der Herr der Ringe") schießwütig - in einem coolen Motion-Effekt-Plakat!

Gewaltenteilung gilt als Grundpfeiler unserer Demokratie. Doch in Mega City One ist die Gewalt-Einheit das letzte, das ein totales Chaos verhindert: Sogenannte "Street Judges" verfolgen Verbrecher, verurteilen sie - und exekutieren nötigenfalls auf der Stelle. Mit diesem Konzept feuerte sich Action-Ikone Sylvester Stallone schon 1995 durch die Kinos, ganz getreu der gleichnamigen Comic-Vorlage "Judge Dredd". Nun startet "Herr der Ringe"-Mime Karl Urban seine Mission für Recht und Ordnung neu - unter dem verkürzten Titel "Dredd". Auch hinter der Kamera sind dabei echte Experten am Werk: Regie führt Pete Travis, der mit seinem ungewöhnlichen Thriller "8 Blickwinkel" bewiesen hat, dass er fulminante Action auf hochintelligente und neuartige Weise zu inszenieren weiß. Das Drehbuch stammt wiederum von Alex Garland, der einst die Vorlage zu "The Beach" lieferte und mit den Skripts zu "28 Days Later" und "28 Weeks Later" die vielleicht originellsten Zombiefilme entwarf. Auch sein SciFi-Thriller "Sunshine" überzeugt durch starke Story-Twists. Dass der neue Dredd auch optisch ein Leckerbissen wird, beweist ein erstes Effekt-Plakat. Darin wird das Einsatzprinzip der Judges auf höchst plastische Weise erlebbar - passend zum Text "The Sentence is ...death - Das Urteil lautet ...Tod!" Im Web finden Sie das Motion-Plakat zu "Dredd" unter http://www.worstpreviews.com/images/headlines/temp/dredd_poster.html



Tags:
TV Movie empfiehlt