Stars

Schauspielerin Renate Krößner ist gestorben

Große Trauer um die Schauspielerin Renate Krößner: Im Alter von 75 Jahren ist sie an einer schweren Krankheit gestorben.

Schauspielerin Renate Krößner ist gestorben
Renate Krößner, hier zusammen mit ihrem Ehemann, ist tot. Picture Alliance

"Meine Ehefrau ist am Montag nach einer kurzen, schweren Krankheit verstorben", gab der Ehemann von Renate Krößner, Bernd Stegemann, am Dienstag gegenüber "Bild" bekannt. Ob die 75-Jährige an Krebs starb, wie die Zeitung berichtet, ist nicht bestätigt. 

Nach ihrer Schauspielausbildung in der DDR arbeitete Krößner zunächst am Theater, bevor sie zum Kino wechselte. Bekannt wurde sie 1980 einem breiten Publikum durch den Film "Solo Sunny", für welchen sie einen Silbernen Bären erhielt. Da ihre Filme dem DDR-Regime zumeist missfielen, stellte sie einen Ausreiseantrag, der ihr 1985 gewährt wurde. In Westdeutschland setzte sie anschließend ihre Karriere fort, stand später unter anderem für "Der Lehrer", "Stubbe - Von Fall zu Fall", "Lindenstraße", "Heldt" und "Tatort" vor der Kamera.

Neben ihrem Mann hinterlässt sie auch ihren Sohn Eugen aus einer anderen Beziehung.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt