Stars

Schauspielerin Martha Stewart ist gestorben

Die US-Darstellerin Martha Stewart ist tot. Sie wurde 98 Jahre alt.

RIP
Martha Stewart ist gestorben.

Die US-amerikanische Hollywoodikone Martha Stewart ist tot. Wie ihre Tochter bekannt gab, starb die Mimin bereits am 17. Februar im Alter von 98 Jahren. "Die Original-Martha-Stewart hat uns gestern verlassen. Sie spielt eine neue Rolle in einem Film mit all ihren Freunden im Himmel", schrieb ihre Tochter auf Twitter. Martha Stewart sei "friedlich im Beisein ihrer Familie und Katze gegangen".

Bevor sie zur Schauspielerei kam, begann Martha Stewart - nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen TV-Moderatorin und Köchin - ihre Karriere als Sängerin. 1945 ergatterte sie ihre erste Rolle im Film "Doll Face". Zwei Jahre darauf war sie an der Seite von Henry Fonda und Joan Crawford in "Daisy Kenyon" zu sehen, 1950 stand sie mit Humphrey Bogart für "Ein einsamer Ort" vor der Kamera stand. Kurz darauf folgten ein Auftritt im Musical-Film "Aaron Slick from Punkin Crick" sowie die Teilnahme an diversen TV-Shows. Zuletzt war sie 1965 in einer Episode von "Meine drei Söhne" zu sehen. 

Martha Stewart war dreimal verheiratet. Mit ihrem dritten Ehemann, David Shelley, bekam sie drei Kinder. Ihr Sohn David starb 2015. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt