Fernsehen

Schauspielerin Kerstin Gähte ist tot

Kerstin Gähte ist tot
Die Schauspielerin Kerstin Gähte ist tot. Sie erlag ihrem Krebsleiden. Foto: dpa

Die deutsche Schauspielerin Kerstin Gähte ist tot. Sie verstarb im Alter von 58 Jahren an den Folgen von Krebs. Sie hinterlässt ihren Mann Lutz Reichert und Sohn Leon.

Die Fans trauern um Kerstin Gähte. Ihre Familie gab den Tod der Schauspielerin über Facebook bekannt. „Liebe Freunde, leider muss ich Euch mitteilen, dass unsere geliebte Kerstin von uns gegangen ist. Nach zwei Jahren tapferen und erfolgreichen Kampf gegen den Krebs, haben wohl die Nebenwirkungen den Weg frei gemacht für etwas im Kopf, was so nicht sein sollte. Wir sind dankbar, dass sie nicht lange leiden musste und friedlich bei uns zu Hause einschlafen durfte. Behaltet sie in Euren Herzen Lutz & Leon.“

Zuvor hätte Gähte zwei Jahre gegen den Krebs gekämpft. Neben ihrer Theaterarbeit war die Schauspielerin auch eine gefragte TV-Darstellerin. Die Zuschauer kannten sie aus „Sturm der Liebe“, „Bianca – Wege zum Glück“ oder aus dem „Tatort“. Außerdem spielte sie regelmäßig in Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen mit.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt