Stars

Schauspielerin ist Namensgeberin für Planet

Martina Gedeck
Ein Teil des Sternenhimmels: Ein Kleinplanet wurde jetzt nach der deutschen Schauspielerin Martina Gedeck benannt. / Getty Images

Wer kennt sie nicht: Martina Gedeck ist als Gourmetköchin Martha im Kinofilm „Bella Martha“ bekannt geworden. Jetzt wird ihr eine ganz besondere Ehre zuteil. Sie ist die Namensgeberin für einen Planeten. 

Nein, ihr habt euch nicht verlesen. „Martina Gedecke“ hat nämlich einen Durchmesser von zwei Kilometern und ist 450 Millionen Kilometer von der Sonne entfernt. Die Schauspieler freut sich auf jeden Fall sehr: „Das ist ein ganz unerwartetes Geschenk und es gefällt mir, dass ich nun mit einem kleinen Stern in Verbindung stehe, auch wenn ich noch nicht weiß, wie er aussieht.“ Sie selbst wisse von der Welt der Planeten wenig, „aber den Sternenhimmel mag ich sehr und er ist ja trotz aller Wissenschaft auch ein Ort der Poesie, da fühle ich mich gut aufgehoben.“

Der neueste Film mit Martina Gedeck – der Schauspielerin – wird am 3. Oktober in die Kinos kommen. In dem Film „Anni Felici“ spielt sie eine unabhängige, lebensfrohe Galeristin Helke, die in das triste Leben des Ehepaars Guido und Serena tritt. Helke interessiert sich sehr für Serena. In der zweifachen Mutter Serena reift ein Gefühl der Lebendigkeit, das ihr bislang unbekannt war. 



Tags:
TV Movie empfiehlt