Stars

Schauspieler Nick Cordero: Bein amputiert wegen Corona-Komplikation!

Seit über zwei Wochen kämpft der 41-jährige Darsteller Nick Cordero gegen das Coronavirus. Wegen einer Komplikation musste ihm nun das Bein amputiert werden.

Nick Cordero Schauspieler
Schauspieler Nick Cordero (r.) musste das Bein amputiert werden, wie seine Frau Amanda Kloots (l.) mitteilte. Getty Images

Wie u.a. "CNN" auf Berufung von Nick Corderos Frau Amanda Kloots berichtet, befindet sich der 41-jährige kanadische Darsteller weiterhin in Intensivbehandlung, nachdem ihm wegen einer Komplikation im Zuge einer Coronavirus-Infektion das rechte Bein amputiert werden musste. Der Schauspieler kämpft seit über zwei Wochen mit einer hartnäckigen COVID-19-Infektion. Wie seine Frau Amanda Kloots berichtet, soll sich am 18. Tag seiner Erkrankung, als Cordero auf der Intensivstation des Cedars-Sinai Medical Centers in Los Angeles lag, im rechten Bein eine Blutgerinnungsstörung gebildet haben. Blutverdünner, die den Zustand verbessern sollten, verursachten schließlich innere Blutungen. Die Ärzte sahen schließlich keine andere Möglichkeit mehr, als das Bein des 41-Jährigen zu amputieren.

Nick Cordero ist vor allem als Schauspieler am Broadway tätig. Zu seinen bekanntesten Film- und TV-Rollen gehören "Law & Order: New York", "Blue Bloods" und "Inside Game". Zuletzt war er im Gangster-Thriller "Mob Town" (2019) zu sehen.

Wie die Frau von Nick Cordero berichtet, soll der Darsteller die Operation überstanden haben, doch sein Körper sei aktuell sehr schwach. Freunde von Nick Cordero haben eine GoFundMe-Kampagne gestartet, um der Familie bei den Krankenhaus-Kosten sowie dem Rollstuhl-freundlichen Umbau von Nick Corderos Zuhause unter die Arme zu greifen. In Tränen aufgelöst, bedankte sich Amanda Kloots bei den Unterstützern: "Ich will jedem dafür danken, dass er so viel gegeben hat, wie er konnte. Es ist überwältigend. Ich danke euch!"

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt