Stars

Schauspieler James Drury ist gestorben

Große Trauer um Western-Star James Drury: Der Schauspieler ist im Alter von 85 Jahren gestorben.

Schauspieler James Drury ist gestorben
James Drury ist gestorben. picture alliance

Wie das US-Magazin "The Hollywood Reporter" berichtet, starb der Mime am Montag in seinem Haus in Houston, Texas. Zu der Todesursache gibt es bislang keine Angaben. 

James Drury startete in den 1950ern in Hollywood durch. So stand er damals unter anderem für "Die Saat der Gewalt", "Alarm im Weltall" oder "Pulverdampf und heiße Lieder" (dem ersten Film mit Elvis Presley) vor der Kamera. In den 1960ern wurde er als Western-Darsteller berühmt: Bis 1971 spielte James Drury in der Serie "Die Leute von der Shiloh Ranch" mit, in welcher er neun Jahre den nicht gerade redseligen Cowboy Virginian verkörperte. Neben "Rauchende Colts" und "Bonanza" zählte das Format zu den Western-Serien, die am längsten im US-Fernsehen liefen. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt