Stars

Schauspieler Gaspard Ulliel nach Skiunfall gestorben

Trauer um Schauspieler Gaspard Ulliel: Der Franzose ist nach enem Skiunglück gestorben.

Gaspard Ulliel ist gestorben
Gaspard Ulliel wurde nur 37 Jahre alt. Foto: Christophe Offret

Gaspard Ulliel ist tot. Der Schauspieler starb im Alter von nur 37 Jahren, wie die Zeitung "Le Parisien" und die Nachrichtenagentur AFP übereinstimmend berichten. Der Franzose starb, nachdem er sich bei einem Skiunfall schwere Verletzungen zugezogen hatte

 

Gaspard Ulliel nach Ski-Unglück gestorben

Den Berichten zufolge war der Star auf der Skipiste mit einem anderen Fahrer zusammengestoßen und erlitt ein schweres Schädel-Hirn-Trauma. Per Helikopter wurde er in das Universitätskrankenhaus von Grenoble gebracht, doch sein Leben konnte nicht mehr gerettet werden. Der Darsteller erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Gaspard Ulliel ist tot
Der Schauspieler war als Hannibal Lecter zu sehen. Foto: Tobis Film

Das Unglück soll im Skigebiet "La Rosière im Departement Savoie" in Frankreich passiert sein. An einer Kreuzung zweier blauer Pisten soll es dann zu der Kollision gekommen sein. Wie es der anderen beteiligten Person geht, ist derzeit noch nicht bekannt.

Gaspard Ulliel wurde durch Filme wie "Mathilde – Eine große Liebe" und "Hannibal Rising – Wie alles begann" bekannt. Zudem stand er für die bald bald erscheinende Marvel-Serie "Moon Knight" vor der Kamera.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt