Kino

Scarlett Johansson zu schwanger für "Avengers 2"?

Für die Fortsetzung zu "Marvel's The Avengers" muss Scarlett Johansson körperlich einiges aushalten. Aber schafft sie das auch?

Scarlett Johansson zu schwanger für "Avengers 2"?
Scarlett Johansson zu schwanger für "Avengers 2"? (Kurt Krieger) Kurt Krieger

Erst vor wenigen Wochen gab Scarlett Johansson offiziell ihre Schwangerschaft bekannt, für viele vielleicht ein wenig überraschend. Denn nachdem sie Ende des Monats mit Captain America in "The Return of the First Avenger" ein weiteres Comic-Abenteuer bestreiten wird, ist sie als Black Widow ebenfalls fest für den zweiten Teil der "Avengers"-Reihe gebucht. Nur gut, dass der Drehplan zu "Avengers 2: Age of Ultron" so weit fortgeschritten ist, dass Scarlett Johansson schon in drei Wochen in ihr hautenges, schwarzes Witwen-Outfit schlüpfen kann. Noch ein paar Wochen länger, und die Actionszenen wären zu gefährlich für Mutter und Kind.

 

Scarlett Johansson fit für den Dreh

Doch bisher fühlt sich Scarlett Johansson wohl in ihrer Haut und fit genug, um den Bösewichten eine zu verpassen. Da die Schauspielerin bereits im fünften Monat schwanger ist, sollen einige Nahkampfeinsätze von Stunt Doubles übernommen werden, und in der Nachbearbeitung werden wohl ein paar Rundungen kaschiert. Am Drehbuch zu "Avengers 2" hat sich jedoch laut Kevin Feige nichts geändert. Es läuft also alles weiterhin nach Plan.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!