Kino

Scarlett Johansson in Supheldenfilm von Luc Besson

Screlett Johansson ist im Gespräch für die Hauptrolle in Luc Bessons neuem Film "Lucy" - eine Mischung aus Superheldenfilm und Drogendrama.

Nachdem Scarlett Johansson die russische Spionin Natalie Romanova in "Marvel's The Avengers" gab, geht es für die Schauspielerin nun actionreich weiter. Wie es heißt, ist Johansson für den neuen Film von Luc Besson "Lucy" im Gespräch. "Lucy" erzählt die Geschichte einer Frau, die als Drogenkurier tätig ist. Eines Tages allerdings kommt sie selbst in den Genuss ihrer Ware, was fatale Folgen hat: Plötzlich entwickelt sie Superkräfte, eine völlige Immunität gegen Schmerz, die Fähigkeit, Gegenstände nur durch Willensanstrengung zu bewegen sowie unglaublich ausgeprägte intellektuelle Fähigkeiten. Das Ganze klingt verdächtig nach Superheldenabenteuer im Stil von "Green Lantern". Wenn allerdings ein Meister wie Luc Besson am Werk ist, dürfte diese Geschichte etwas aufregender geraten, immerhin dreht hier jemand, der einst "Das fünfte Element" zum Leben erweckte.

 

Scarlett bleibt vorerst sexy Spionin

Scarlett Johansson macht derweil weiter mit ihrer Rolle der schönen Spionin Romanova, die sie in "Captain America: The Winter Soldier" erneut spielt. Filmstart für diesen neuen Marvel-Kracher ist am 1. Mai 2014.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!