Kino

"Saw 8": Lionsgate plant weiteren Folter-Film

Ich "Saw" etwas, was du nicht "Saw"st, und das ist ... der achte Teil der populären Folterreihe! Laut einem Bericht von "Bloody Disgusting" plant

"Saw 8": Lionsgate plant weiteren Folter-Film
"Saw 8": Lionsgate plant weiteren Folter-Film

Ich "Saw" etwas, was du nicht "Saw"st, und das ist ... der achte Teil der populären Folterreihe! Laut einem Bericht von "Bloody Disgusting" plant Lionsgate, einen weiteren Film des Horror-Franchise in die Kinos zu bringen. Das kommt halbwegs überraschend, schließlich hieß der letzte, 2010 erschienene Teil Saw 3D - Vollendung. Eigentlich sollte mit diesem Film das Ende erreicht sein. Ein Franchise zum Abschluss zu bringen, ist aber ganz und gar untypisch für die Filmbranche. Lionsgate hat offenbar vor, der "Saw"-Reihe eine neue Richtung zu verpassen. Was das genau bedeuten soll, ist allerdings unklar. Vom Reboot bis zur Fortsetzung oder gar einem Prequel scheint alles möglich. Ob Jigsaw-Darsteller Tobin Bell (Boogeyman 2 - Wenn die Nacht Dein Feind wird) sowie James Wan und Leigh Whannell, die beiden kreativen Köpfe hinter dem "Saw"-Franchise, auch im achten Teil der Torture-Reihe mit an Bord sein werden, wurde bislang noch nicht bekannt gegeben. Wan und Whannell, die das Drehbuch zum ersten Saw-Film geschrieben und bei den Sequels als Produzenten fungiert haben, sind derzeit eigentlich gut eingespannt. James Wan ist seit Justin Lins (Fast & Furious 6) Ausstieg für die "Fast & Furious"-Reihe zuständig, deren siebten Teil er derzeit dreht. Und Leigh Whannell ist sowohl als Schauspieler als auch als Autor gut im Geschäft. Zuletzt war er in beiden Funktionen an Wans Horror-Hit Insidious: Chapter 2 beteiligt.



Tags:
TV Movie empfiehlt