Fernsehen

Sat.1 schmeißt "Mein dunkles Geheimnis" aus dem Programm!

Fußball im Privatfernsehen: Sat.1 kauft EM-Spiele
Sat.1 schmeißt "Mein dunkles Geheimnis" aus dem Nachmittagsprogramm. Stattdessen nimmt das Detektivpaar Miriam und Stefan Wolloscheck in "Verdächtig – Detektei Wolloscheck deckt auf" die Ermittlungen auf!

Über "Mein dunkles Geheimnis" dürfen sich Sat.1-Zuschauer nicht mehr freuen: Denn der Privatsender nimmt die Reality-Show ab sofort aus dem Programm. Stattdessen dürfen die Detektiv-Shows ein weiteres Mal „auf Streife“.

Die Sat.1-Zuschauer wollen scheinbar nicht wissen, welche Geheimnisse ihr Nachbar oder ihr bester Freund verbirgt – zumindest nicht, wenn es ihnen im Scripted Reality-Format von "Mein dunkles Geheimnis" präsentiert wird. Denn die Reality Show fliegt wegen schwacher Quoten mit sofortiger Wirkung aus dem späten Nachmittagsprogramm des beliebten Privatsenders.

Stattdessen setzt Sat. 1 auf seine erfolgreichen und altbewährten Detektiv-Formate und bringt mit "Verdächtig – Detektei Wolloscheck deckt auf" ein neues Sende-Format an den Start. In der halbstündigen Show begleiten die Zuschauer das Detektivpaar Miriam und Stefan Wolloscheck, die sich in verschiedenen Fällen für die Rechte ihrer Kunden und Auftraggeber einsetzen.

Sat.1-Geschäftsführerin lobt Authentizität

Sat. 1-Geschäftsführerin Sylvia Fahrenkrog-Petersen verspricht in ihrem Blog ein besonders authentisches Format: „Die Herausforderung dabei ist, dem Zuschauer echte Detektivarbeit in fiktionalen Geschichten nahezubringen. Und das ohne den berühmt-berüchtigten Fremdschämfaktor, sondern ehrlich und natürlich spannend. Die Wolloschecks bringen ihre Erfahrung mit ein und bleiben stets authentisch.“ Zunächst sollen fünf Folgen in dieser Woche von Montag-Freitag um 17 Uhr ausgestrahlt werden.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt