Stars

Sat.1-Moderator Martin Haas ist tot

Sat.1-Moderator Martin Haas ist tot
Langjähriger Sat.1-Moderator Martin Haas ist gestorben. picture alliance

Die Erschütterung ist groß: Martin Haas, langjähriger Moderator bei Sat.1, der vielen vor allem durch das Frühstücksfernsehen bekannt war, ist am Dienstag überraschend im Alter von 55 Jahren gestorben.

Die Todesursache ist bislang unbekannt, auch von einer ernsthaften Erkrankung sei nichts bekannt gewesen, so eine Sendersprecherin. Am 23. Februar hatte Martin Haas zuletzt moderiert. "Ich bin geschockt und sehr traurig. Martin war nicht nur ein wichtiger Teil des Sat.1-Frühstücksfernsehens, sondern für mich auch die absolute Verkörperung sympathischer Nachrichten", so Geschäftsführer Kaspar Pflüger. 

Seit 1991 war Martin Haas Teil des "Frühstückfernsehen"-Teams bei Sat.1. Daneben war der Journalist viele Jahre unter anderem bei ProSieben, Kabel1 und Tele5 sowie als Radiosprecher tätig. Auf seinen Tod reagierten viele Kollegen erschüttert: "Lieber Martin, auch schlimme Nachrichten wurden mit Dir erträglich. Und nun diese Nachricht. Es war jedes Mal eine Freude, mit Dir Studio, Flieger oder Bierbank zu teilen. Jetzt hast Du einen viel zu frühen Flug genommen. Bis später", so TV-Richter Alexander Hold.

Martin Haas hinterlässt seine Lebensgefährtin und seine Mutter.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt