Fernsehen

Sat.1 | "Big Brother": Sendeplatzwechsel zu Ostern

Sat. 1 wird "Big Brother" zu Ostern nicht zur gewohnten Sendezeit ausstrahlen. Das ändert sich über die Feiertage.

Big Brother 2020
"Big Brother" muss zu Ostern einem anderen Programm weichen. Foto: Foto: ProSiebenSat.1

Große Veränderungen für Fans von "Big Brother"! Das Format, das derzeit mit dem Überraschungs-Ausstieg von Menowin Fröhlich für Aufsehen sorgt, wird von Sat. 1 über die Osterfeiertage auf einen späten Sendeplatz verschoben.

 

"Big Brother" zu Ostern erst am späten Abend

Weil der Sender über Ostern lieber auf ein anderes, filmlastiges TV-Programm setzt, muss "Big Brother" am Vorabend leider weichen, wie "dwdl.de" berichtet. Betroffen sind die Tageszusammenfassungen am Montag und Freitag. Die erste Veränderung gibt es an Karfreitag, 10. April. Eigentlich zeigt Sat. 1 "Big Brother" ab 19 Uhr für rund eine Stunde. Jetzt wird das Format für den Klassiker "Harry Potter und der Feuerkelch" umgelegt. Stattdessen ist die Zusammenfassung erst um 22:50 zu sehen.



Und auch am Ostermontag, 13. April, gibt es eine Änderung. An diesem Tag sind sowohl die Live-Show als auch die Zusammenfassung betroffen. Die Live-Show ist erst ab 22:15 Uhr zu sehen, die Zusammenfassung gibt es für die Zuschauer erst spät in der Nacht um 3:30 Uhr.



Nach den Feiertagen soll "Big Brother" aber wieder auf seinem gewohnten Sendeplatz laufen. Ob das aber bis zum Ende so bleibt, ist abzuwarten. Schließlich sind die Quoten extrem schlecht."Dwdl.de" zufolge holte die letzte Live-Show gerade einmal 6,2 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt