Stars

Sarah Michelle Gellar – TV-Comeback mit „Eiskalte Engel“?

Sarah Michelle Gellar soll jetzt in der Serienadaption des  90er-Jahre-Kultfilms „Eiskalte Engel“ ein Comeback feiern –  jedenfalls wünscht sich das der produzierende Sender NBC.
Laut „Variety“ hat der amerikanische Fernsehsender NBC bereits den Regisseur und Screenwriter des Originals, Roger Kumble, für Drehbuch und Regie der Pilotfolge verpflichtet. Jedoch ist noch nicht klar, welche Schauspieler in der Fortsetzung mit dabei sein sollen.

Sarah Michelle Gellar
Ist Sarah Michelle Gellar bald wieder als "Eiskalter Engel" zu sehen?

Die Story der Serie soll 15 Jahre nach Ende des Films einsetzen und vor allem das Leben von Bash, dem Sohn von Annette (im Original Reese Witherspoon) und dem verstorbenen Sebastian (Ryan Phillippe) erzählen. Doch auch seine Tante Kathryn (Sarah Michelle Gellar) soll eine Hauptrolle bekommen. In der Serie soll es wie im Kultfilm um die Themen Macht, Geld, Sex und Korruption gehen.

An Zeit sollte es nicht mangeln

Wie „Deadline“ berichtet sei NBC nun natürlich sehr daran interessiert, Gellar wieder für die Rolle zu verpflichten. Aktuell sollen Gespräche darüber stattfinden. An Zeitmangel sollte es bei ihr definitiv nicht scheitern, denn die zweifache Mutter und Ehefrau von Freddie Prinze Jr. hatte ihren letzten Schauspieljob 2014 in der Serie „The Crazy Ones“. 

Noch nicht klar ist, ob auch andere ehemalige Darsteller wie Reese Witherspoon oder Selma Blair im Remake mitwirken. Mit dieser Besetzung würde die Serie sicher ein Erfolg werden!

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt