Stars

Sarah Lombardi verkauft ihre Lieblingskleider für einen guten Zweck

Sarah Lombardi startete gestern einen Charity-Flohmarkt im Internet. Dieser wurde ein riesen Erfolg.

Sarah Lombardi
Sarah Lombardis Charity-Flohmarkt ist ein riesen Erfolg. Foto: instagram.com/sarellax3

Für den einen oder anderen bedeutet die Corona-Krise nicht nur gesundheitliche, sondern auch existenzielle, wirtschaftliche Ängste. Eine ungewisse Zukunft bleibt bestehen und nicht jeder schafft es Lösungen und Alternativen in einem kurzen Zeitraum zu finden.

Auch TV-Stars können ihrem Beruf aktuell nur sehr eingeschränkt nachgehen. Viele jedoch wissen das Internet und den Online-Auftritt aktuell sehr gut zu nutzen und das Beste aus der schwierigen Phase zu machen.

 

Sarah Lombardi mit Charity-Flohmarkt im Netz

Gemeinsam mit „Beutejagd“ plante Sarah Lombardi (27) schon vor der durch das Coronavirus ausgelösten Isolations-Zeit einen Charity-Flohmarkt mit vielen aus ihrem Kleiderschrank aussortierten Kleidungsstücken zu veranstalten. Natürlich konnte dieser in der momentanen Situation nicht durchgeführt werden.

 

Sarah Lombardi: Charity-Flohmarkt ein voller Erfolg

Kurzerhand entschied sich die Sängerin dazu den Flohmarkt auf die Online-Plattform zu verlegen. Gestern Morgen war es so weit und die Fans konnten Sarahs ehemalige Lieblings-Stücke online für einen guten Zweck ersteigern.

Wie „Beutejagd“ danach bekannt gab, war die Aktion mit Sarah Lombardi ein voller Erfolg. Wie die 27-Jährige auf Instagram verrät, gingen ihre Kleidungsstücke sehr schnell weg und es konnten mehr als 7000 Euro eingenommen werden.

Die gesamten Einnahmen werden aufgeteilt zwischen der Kinderklinik für krebskranke Kinder und der Kinderkardiologie, in der auch ihr Sohn Alessio behandelt wurde.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt