Stars

Sarah Lombardi klärt Dildo-Missverständnis auf: „Es ist einfach nur ein Handschuh“

Wer der Meinung war, in Sarah Lombardis Insta-Story ein Sexspielzeug erspäht zu haben, der hat sich verguckt. Der vermeintliche schwarze Dildo ist ein harmloser Waschlappen.

Sarah Lomardi: Deshalb trat sie als Stripperin auf
Von wegen Dildo! Sarah Lombardi klärt Missverständnis mit "Bild" auf: "Es ist einfach nur ein Handschuh“. Instagram/sarellax3

Ein Schelm, wer Böses denkt! Sängerin Sarah Lombardi steht 24/7 im Mittelpunkt. Auch ihre Haushaltsgegenstände werden anscheinend genau unter die Lupe genommen. Dabei kam es nun zu einem peinlichen Missverständnis, denn ein „Bild“-Redakteur meinte, in einem schwarzen schmalen Objekt in ihrem Badezimmer ein Sextoy erkannt zu haben.

„Am Sonntag nahm die Sängerin ihre Instagram-Follower in ihren Storys mit in ihr Bad und gewährte dabei gaaanz private Einblicke. Unter anderem auf ihr hübsch dekoriertes Badezimmerfenster: Duftstäbe, Beauty-Kram, Blumentöpfe, ein Dildo … hoppla, ein was?“, schrieb das Boulevard-Blatt und umkreiste das geheimnisvolle Objekt auf einem Screenshot in leuchtend pinker Farbe.

Auch den Tipp, ihr Liebesspielzeug zukünftig statt offen im Bad in einem „wesentlich hygienischeren […] entsprechenden Beutel“ aufzubewahren, gab die „Bild“ der Sängerin mit auf den Weg.

 

Sarah Lombardi veräppelt „Bild“

Wie sich nun herausstellt, handelt es sich bei dem schwarzen Artikel in Lombardis Dusche jedoch keinesfalls um Schmuddelkram. Im Gegenteil: Wie Sarah in einem Video beweist, ist der vermeintliche Stein des Anstoßes in Wirklichkeit ein Waschlappen. In puncto Hygiene braucht die Sängerin also keinesfalls Nachhilfe.

Sarah Lombardi klärt die Dildo-Lüge auf
Witzige Aktion! Sarah Lombardi hat etwas klarzustellen! Bild: Instagram/sarellax3

Die 27-Jährige nimmt den Zwischenfall jedoch mit Humor. „Ich habe heute einen sehr lustigen und interessanten Artikel gelesen über mich und wollte das einmal ganz kurz hier klarstellen, denn das hier ist das verdächtige Objekt, was sich in meinem Badezimmer befindet. Also, keine Sorge Leute, es ist einfach nur ein Handschuh“, klärt sie lachend auf und hält das Körperpfelege-Gadget in die Kamera.

Statt sauer zu sein, heißt es bei Sarah Lombardi trotz der unangenehmen Unterstellung also schlicht und einfach Schwamm drüber!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt