Stars

Sarah Lombardi: „Ich bin mit den Nerven am Ende“

Sarah Lombardi
Sarah Lombardi hat jetzt ganz offen über die Erziehung ihres kleinen Sohnes gesprochen. / /dpa picture

Alessio hat erst vor kurzem seinen zweiten Geburtstag gefeiert – und ist das Ein und Alles seiner Mama Sarah Lombardi. Doch die Mutterschaft ist nicht immer einfach.

 

So schwer ist die Elternschaft manchmal für Sarah Lombardi

Trotz Sarahs Trennung von Pietro Lombardi kümmern sich beide Eltern immer noch liebevoll um ihren kleinen Alessio. Doch wie Sarah nun in einem Live-Video auf ihrer Facebook-Seite verriet, ist es manchmal eine wirkliche Herausforderung für sie, Mama zu sein.

 

Sarah Lombardi kann Alessio nie lange böse sein

Sie gesteht: „Er ist wirklich sehr anstrengend im Moment. Manchmal bin ich echt mit den Nerven am Ende. Aber ich glaube, das ist auch keine Schande, wenn man mal sagt 'Mein Kind ist heute echt eine Katastrophe.'“ Doch auch wenn sie von Alessio manchmal genervt sei, könne sie ihm nicht lange böse sein: „Spätestens wenn er schläft, denke ich mir 'Boah, der ist ja so süß‘“.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt