Fernsehen

Sarah Lombardi: Dschungelcamp-Absage!

Sarah Lombardi hätte eigentlich ins Dschungelcamp 2018 einziehen sollen. Doch Sarah sagte aus einem ganz bestimmten Grund ab!

Sarah Lombardi
Sarah Lombardi und das RTL-Dschungelcamp /dpa picture
 

Dschungelcamp 2018 ohne Sarah Lombardi

RTL lässt nicht locker und möchte Sarah Lombardi gerne im Dschungelcamp sehen. Die Anfragen stapeln sich bereits bei Sarah. "Ich werde fast jedes Jahr gefragt", erzählt sie im "Promiflash"-Interview. 

Auch in diesem Jahr wäre wieder ein Platz im Camp für den Ex-DSDS-Star reserviert gewesen. Doch Sarah lehnte erneut ab. Warum hat die Sängerin keine Lust auf ein Abenteuer im australischen Dschungel?

"Nicht dass ich die Leute nicht respektieren würde, die da reingehen oder ich kein Respekt davor habe, ganz im Gegenteil!", stellt Sarah zunächst klar. Doch für die Mutter eines Sohnes käme die Teilnahme an der RTL-Show nicht infrage. "Es wäre halt einfach nie was für mich, weil ich wüsste, dass ich da keine Stärken zeigen kann!"

Eine nachvollziehbare Entscheidung, stand Sarah doch in den vergangenen Monaten genug im Fokus der Öffentlichkeit. Eine Dschungelcamp-Teilnahme könnte noch mehr Privates enthüllen und neue Schlagzeilen bedeuten.

 

Dschungelcamp 2018: Alle News

Alle News zum Dschungelcamp 2018 und den Dschungelkandidaten erfahrt ihr mit Klick auf die unterlegten Links. 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt