Stars

Sarah Lombardi: Bericht von Krebsdiagnose auf Instagram hat einen besonderen Grund

Verwirrung um den Gesundheitszustand Sarah Lombardis. Mit dem Bericht über eine Krebsdiagnose hat die Sängerin auf Instagram für Verwirrung gesorgt. Ihr Motiv dagegen rührt.

Sarah Lombardi Echt Familie
Sarah Lombardi klärte gerade in Sachen Krebsdiagnose auf. RTL II
 

Vor ein paar Tagen berichtete Sarah Lombardi ihren Instagram-Followern von einer Krebsdiagnose aus dem Jahr 2014. „Die OP war zum Glück erfolgreich, es wurde alles entfernt und bisher kam nichts zurück“, war zu lesen. In den Kommentaren zu dem Posting wurde schnell deutlich, dass sich Lombardis Fans ganz und gar nicht sicher waren, wen die 25-Jährige meint. Etwa sich selbst?

Gerade klärte Lombardi, ebenfalls auf Instagram, auf. Sie habe nicht von einer eigenen Krebserkrankung gesprochen, sondern sich auf einen Fan bezogen. Hintergrund: „Ich hatte vor ein paar Tagen in meiner Insta-Story gepostet, dass ihr mir fünf Dinge, auf die ihr stolz seid, oder fünf Dinge, warum ihr euch selber gern habt, nennen solltet – da hatte ich eine Nachricht repostet von einem Mädchen, die mir von ihrer Krankheit erzählt hat, die sie überstanden hatte.“

Der Kommunikationsfehler hat sich inzwischen auf andere soziale Netzwerke übertragen. Selbst auf Wikipedia ist inzwischen fälschlicherweise zu lesen, dass Sarah Lombardi 2014 an einer Krebserkrankung litt.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!