Stars

Sarah Lombardi „am Punkt der Verzweiflung“: Verkauf ihrer Anziehsachen

Lange Zeit habe sie es vor sich hergeschoben, so Sarah Lombardi, doch nun müsse es sein. Die Sängerin trennt sich von einem Großteil ihrer Klamotten.

Sarah Lombardi Echt Familie
Sarah Lombardi trennt sich schweren Herzens von ihren Lieblingsklamotten - für einen guten Zweck. RTL II

Kleiderberge soweit das Auge reicht! Schaut man sich all die Kleidungsstücke an, die Sarah Lombardi im Rahmen einer von langer Hand geplanten Aktion aus ihrem Kleiderschrank verbannt, um sie für einen guten Zweck zu verkaufen, wie sie sagt, könnte man meinen, ihr Ankleidezimmer habe die Grundfläche ihrer Wahlheimat Köln.

Sarah Lombardi ist mit den Nerven am Ende, denn sie trennt sich von ihren Klamotten
Bild: nstagram.com/sarellax3/

„Ich möchte all meine Sachen aus meinem alten Kleiderschrank zu einem guten Zweck verkaufen – das alles wird am 15.03. in einem Laden hier in Köln sein. Der komplette Erlös wird gespendet“, klärt sie auf. „Von Handtaschen bis zu Bikinis, Schuhen, Kleidern – alles dabei! Zum Teil auch komplett neue, ungetragene Sachen, aber auch meine absoluten Lieblingsteile von denen ich mich nun trenne“, berichtet sie schweren Herzens.

Für sie sei das ein großer Schritt, aber eben einer „in die richtige Richtung und vor allem mit dem schönen Hintergrund ganz viel Geld zusammenzubekommen, was ich dann spenden werde“, so die 27-Jährige.

In welchem Laden ihre Teile verkauft werden, wird die Sängerin mit Sicherheit demnächst verraten. Immerhin dürfte sich der ein oder andere Fan sehr darüber freuen, bald in Sarahs Schuhen oder ihrem alten Lieblingspullover herumzulaufen!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt