Stars

Sarah Engels hat Wehen: Baby bringt sich in Position

Der Countdown läuft: Wie Sarah Engels ihren Fans jetzt verraten hat, spürt sie erste Wehen.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
sarah-engels-geburt.
Sarah Engels freut sich auf ihre Tochter. Foto: Instagram/Sarah Engels

Seit Wochen fiebern die Follower*innen von Sarah Engels mit der werdenden Mutter mit: Nicht mehr lange, dann werden ihre Mann Julian und sie Eltern einer Tochter. Jetzt könnte es tatsächlich richtig schnell gehen, denn die Sängerin hat Senkwehen, wie sie in ihrer Instagram-Story verrät.

 

Sarah Engels verrät: Sie hat jetzt Senkwehen

"Ich war heute bei meiner Hebamme bei der Akupunktur, das war jetzt das zweite Mal. Und Leute, es war beim letzten Mal auch schon so, dass ich danach tatsächlich den Tag über oft Senkwehen verspürt habe. Und dieses Mal ist es wieder", verrät die werdende Mutter.

Das heißt also, das Baby bringt sich in Position! Denn: Senkwehen sind Wehen, die die Lage des Kindes verändern und das Absenken des Bauches initiieren. Wann genau es nach Einsetzen der Senkwehen mit der Geburt los geht, kann allerdings nicht gesagt werden.

 

Geburt könnte jederzeit losgehen

Denn: Senkwehen können drei Wochen vor der Entbindung erstmals auftreten, aber auch wenige Tage vor dem Geburtstermin - gerade, wenn die Mutter bereits ein Kind auf die Welt gebracht hat. Gegenüber ihren Fans hat Sarah auch bereits verraten, dass es jederzeit losgehen könnte.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Den genauen Geburtstermin hat die Sängerin, die mit Ex Pietro Lombardi bereits den sechs Jahre alten Alessio hat, nicht verraten. Allerdings wird vermutet, dass dieser um den 30. November liegen könnte - das wäre in wenigen Tagen. Wir sind gespannt, wann Julian und Sarah ihren kleinen Nachwuchs willkommen heißen können!

 

*Affiliate Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt