Stars

Sandra Oh gewinnt Golden Globe - So reagieren die "Grey's Anatomy"-Stars

Die ehemalige "Grey's Anatomy"-Darstellerin Sandra Oh feiert mit ihrer Crime-Serie "Killing Eve" unglaubliche Erfolge und gewann nun sogar einen Golden Globe. So reagieren die ehemaligen KollegInnen.

"Grey's Anatomy": Christina Yang (Sandra Oh) und Meredith Grey (Ellen Pompeo)
Sandra Oh gewinnt Golden Globe - So reagieren die "Grey's Anatomy"-Stars. Bild: ABC

Karrieretechnisch scheint Sandra Oh definitiv die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Nach Staffel 11 kehrte sie der Krankenhaus-Serie "Grey's Anatomy" den Rücken. Seit 2018 spielte sie die Hauptrolle in der BBC-Serie "Killing Eve" und wird für ihre Performance mit Lob überschüttet. 

Nachdem sie vergangenes Jahr nur knapp an einem Emmy vorbeischrammte - sie war in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin in einer Dramaserie" nominiert worden - darf sie sich im neuen Jahr umso mehr freuen, denn sie schrieb gleich mehrfach Geschichte. Zum moderierte sie als erste Asiatin die Golden Globe-Verleihung, zum anderen gewann sie selbst einen der begehrten Filmpreise und zwar in der Kategorie "Beste Darstellerin in einer Serie - Drama".

Damit ist sie auch die erste Asiatin, die zwei Golden Globe Gewinne verbuchen kann - den ersten bekam sie für ihre herausragende Leistung in "Grey's Anatomy". 

 

Sandra Ohs ehemalige "Grey's Anatomy"-Kollegen und Kolleginnen feiern sie für ihren Leistung

Seitens der ehemaligen "Grey's Anatomy"-Co-Stars hagelt es Lob und Bewunderung. 

Auch Serien-"Person" Ellen Pompeo alias Meredith Grey lobte ihre Freundin für ihre "herausragende" Leistung und signalisierte via Twitter ihre Unterstützung.

Auch wir gratulieren Sandra Oh zu ihrem wohlverdienten Golden Globe!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!