close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kino

Sam Riami liebt "Amazing Spider-Man"

Irgendwann muss man sich seiner Angst stellen. Der Regisseur hat sich jetzt seiner gestellt - und "The Amazing Spider-Man" angesehen.

Sam Riami liebt "Amazing Spider-Man"
Sam Riami liebt "Amazing Spider-Man" (Universal) Foto: Universal

So lange hatte sich "Spiderman"-Regisseur Sam Raimi darum herumgedrückt. All seinen Beteuerungen zum Trotz, wie einfach doch die Trennung von Spidey nach drei Teilen gewesen sei: Irgendwie hatte wohl nie der Mut des Regisseurs gereicht, sich selbst ein Bild von "The Amazing Spider-Man" zu machen - der Neuauflage des Superheldenabenteuers von Regie-Kollegen Marc Webb. Bei James Franco, dem Harry Osborn der ersten Trilogie, fiel diese zwar durch - eine Kopie der ersten "Spiderman"-Verfilmung sei sie und somit völlig überflüssig - aber Raimi selbst musste passen: "Bisher habe ich noch nicht den Mut gehabt, mir den Film anzusehen", lautete bislang sein Standardspruch zu dem Thema. Meist flankiert von ein paar höflichen Floskeln im Stil von: "Ich bin ein großer Fan von Marc Webb und ein Riesen-Fan von Emma Stone. Und natürlich von Andrew Garfield". Schon klar... Jetzt hat er sich aber doch noch ein Herz gefasst - und über die Erfahrung in einem Interview berichtet:

 

Endlich frei

"Es war sehr schwer für mich. Lange konnte ich 'Spider-Man' von einem anderen Regisseur einfach nicht ertragen. Es war wie eine Liebe - und ich wollte meine Liebe ja nicht mit einem anderen ertappen", erklärte er. "Aber dann habe ich mich zusammengerissen und gesagt 'schau das verdammte Ding jetzt endlich an'. Also habe ich es gemacht - und ich liebe es. Endlich fühle ich mich frei. Jetzt denke ich mir: 'Warum hast Du denn die ganze Zeit diese Last mit Dir herumtragen?'. Natürlich musste die nächste 'Spider-Man'-Story erzählt werden - und Marc Webb hat dabei eine wunderbaren Job gemacht. Ich liebe den Film - und freue mich wie ein Fan auf den nächsten Teil."



Tags:
TV Movie empfiehlt