Kino

Salma Hayek schießt scharf in "Everly"!

Bye bye, Bruce Willis, Jason Statham und Liam Neeson, welcome, Salma Hayek! Die Mexikanerin erobert mit "Everly" das Action-Genre - und ist dabei so viel heißer als die Alt-Herren-Garde.

Salma Hayek
Salma Hayek in "Everly" (Screenshot YouTube-Video) Screenshot YouTube-Video

"Ich werde heute Nacht nicht sterben!", aus Everlys Augen strahlt knallharte Überzeugung bei diesen Worten. Und um diese Worte wahr werden zu lassen, kämpft die rassige Prostituierte mit allen Waffen gegen eine scheinbar endlose Reihe an Auftragskillern, die ihr ein Gangsterboss auf den Hals hetzt. Yakuza-Chef Taiko (Hiroyuki Watanabe) möchte nämlich unter allen Umständen verhindern, dass die Prostituierte Everly bei der Polizei gegen ihn aussagt. Nach Startschwierigkeiten setzt sich die rassige Frau gnadenlos zur Wehr und schießt einen Killer nach dem anderen über den Haufen..

In "Everly" zeigt sich Salma Hayek von ihrer knallharten Kämpfer-Seite. Doch ganz ohne Sex kommt der Action-Streifen dann doch nicht aus. In einer Szene zieht sich die 48-Jährige vor dem Badezimmerspiegel um und präsentiert dabei ihre hammermäßige Figur in blauer Unterwäsche. Alleine deswegen dürfte sich der Film lohnen! "Everly" kommt am 23. Januar als Video-on-Demand in den USA raus.

TV Movie empfiehlt