Fernsehen

Sacha Baron Cohen und Blake Lively in Freddy Mercury-Biopic

Das Leben von "Queen"-Legende Freddy Mercury soll noch dieses Jahr verfilmt werden. Mit Sacha Baron Cohen und Blake Lively gelten die Hauptrollen des Biopics als besetzt. Vor allem der "Borat"-Darsteller hat derzeit alle Hände voll zu tun, sich auf seinen Part vorzubereiten.

Wenn Sacha Baron Cohen (41) in die Rolle des legendären "Queen"-Frontmanns Freddy Mercury (†45) schlüpft, ist eines klar: In diesem Film wird gesungen. Wie die britische Zeitschrift "The Sun" berichtet, hat sich Cohen bereits mit viel Leidenschaft in die entsprechenden Vorbereitungen gestürzt. Eine Quelle verriet im Gespräch mit dem Blatt: "Er arbeitet hart an seinem Gesang. Das ist eine mühselige Aufgabe, denn Freddy hatte eine unvergleichliche Kraft und einen einzigartigen Klang.

Doch das ist noch längst nicht alles, was Sacha Baron Cohen dafür tut, um einen möglichst perfekten Freddy Mercury abzugeben. Angeblich habe er sich stundenlang "Queen"-Konzerte angesehen und sich durch private Videos des Sängers gewühlt, um in eine entsprechend traurige und nachdenkliche Stimmung zu kommen. Ex-"Queen"-Gitarrist Brian May (65) sagte laut "The Sun" sogar, dass Sacha Baron Cohen "die treibende Kraft" hinter dem gesamten Film ist. Noch ist nicht raus, ob der Schauspieler für die Verfilmung von Freddy Mercurys Leben selbst singen wird. Unerfahren ist er jedenfalls nicht, denn bereits in "Les Misérables" beeindruckte er mit ausgeprägter Stimmgewalt.

Mit an Bord ist nun auch Cohens Schauspielkollegin Blake Lively (25). Die "Gossip Girl"-Darstellerin wird Freddy Mercurys langjährige Freundin Mary Austin spielen. Freddy und Mary wurden einander von Brian May vorgestellt und lebten in den 1970er Jahren einige Jahre zusammen. Auch nach einer Affäre Mercurys mit einem anderen Mann blieben die beiden eng befreundet. Freddy Mercury sagte einmal über Mary. "All meine Liebhaber fragten mich, warum sie Mary nicht ersetzen können, aber es ist einfach unmöglich."



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt