Serien

"Rush Hour": Serien-Adaption mit neuem Look

Eine Actionkomödie feiert als Serie Comeback: "Rush Hour" wird es bald als Serie ins Fernsehen schaffen. Das hat der US-Branchenführer CBS nun verkündet. Dabei werden einige Neuerungen dem Film von 1998 neuen Schwung verleihen.

Rush Hour
Mit Jackie Chan und Chris Tucker wurde "Rush Hour" zum Kinoerfolg.

Als Duo Inspector Lee (Jackie Chan) und Detective James Carter (Chris Tucker) lieferten sie sich actionreiche Abenteuer rund um den Auftrag, eine chinesische Diplomatentochter zu retten. Die Filme "Rush Hour" 1 bis 3 wurden zu einem Welterfolg. Der erste Film spielte allein in den USA über 140 Millionen Dollar ein. Nun sind die beiden Cops wieder auf dem Bildschirm zu sehen. In einer Serie wird die Geschichte aber neu erzählt.

Mit den Jungschauspielern Jon Foo ("Batman Begins"), Justin Hires ("21 Jump Street") werden die Hauptrollen neu besetzt. Justin Hires wird LA-Detective Carter spielen, der die Vorschriften nicht allzu genau nimmt und am liebsten alleine ermittelt. In einem neuen Fall, in dem die chinesische Mafia involviert ist, wird auch Detective Lee (Jon Foo) aus Hong Kong wieder ermitteln. Neben seinem strengen Auftreten macht er durch seine Kampfkünste wieder auf sich aufmerksam.

Ein erster Trailer zur neuen Serie wurde jetzt auf Youtube veröffentlicht.

Neben Hires und Foo sind in dem Reboot auch noch Aimee Garcia, Jessika Van und Wendie Malick zu sehen. Schöpfer der Serienadaption sind "Scrubs"-Autor Bill Lawrence und "Cougar Town"-Erfinder Blake McCormick. Wann die Serie auf CBS genau zu sehen ist, ist noch nicht bekannt. Spätestens zur Midseason soll es aber losgehen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!