Fernsehen

RTL | Wer wird Millionär? Kandidatin nervt Zuschauer

Wer wird Millionär?“-Kandidatin Jasmin Jasper ging bei Günther Jauch vielen Zuschauern am Montagabend ziemlich auf den Keks. Bei Twitter ließen sie ihren Frust raus.

RTL | Wer wird Millionär? Kandidatin nervt Zuschauer
Die Auszubildende zur operationstechnischen Assistentin Jasmin Jasper als Kandidatin bei "Wer wird Millionär?" TVNOW/Stefan Gregorowius

Es kommt nicht häufig vor, dass ein:e Kandidat:in beim RTL-Quiz „Wer wird Millionär?“ derartig das Publikum gegen sich aufbringt. Doch als Jasmin Jasper am Montagabend bei Günther Jauch Platz nahm, dauerte es nicht lange, bis Twitter voll war mit entsprechenden Zuschauer-Reaktionen.

Der Grund: Jasmin Jasper redete vielen Zuschauern einfach viel zu viel und quasselte Moderator Günther Jauch voll.

Bereits zu Beginn punktete Jasmin Jasper nicht gerade mit Sympathie. Nachdem sie die 100-Euro-Frage als viel zu leicht betitelte, entgegnete Jauch: „Kleiner Hinweis an die Redaktion: Sie macht sich über die Qualität der Fragen lustig. Könnten wir darauf reagieren? Danke!“

 

Wer wird Millionär? - Twitter-User aufgebracht

Im weiteren Verlauf der Sendung häuften sich die schlecht gelaunten Kommentare der Zuschauer bei Twitter. „Mit ihrer Ironie gönne ich ihr genau 0,00 Euro“, kommentierte ein Nutzer. Ein anderer schrieb: „Oh Gott Mädel... hoffentlich fliegen dir nacher [sic!] die Fragen sowas von um die Ohren“

Am Ende nahm die Düsseldorferin 16.000€ mit nach Hause. Jauch blieb cool und gratulierte: „Ich würde sagen, alles richtig gemacht.“

Ebenfalls für Aufsehen sorgte Kandidat Johannes Volkmann – der Enkelsohn des verstorbenen Altkanzlers Helmut Kohl. Er stieg bei der 125.000-Euro-Frage aus und nahm 64.000€ mit heim.

Die ganze Episode gibt es übrigens beim Streaminganbieter TVNOW zum Nachschauen. Hier kommt ihr direkt zur Mediathek.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt