Fernsehen

RTL-Sendung "Vermisst" kehrt zurück ins TV!

Seit Jahren zählt die Doku-Soap „Vermisst“ zu den Quotenkrachern beim Sender RTL. Die Sommerpause überbrücken sie jetzt mit alten Folgen.

Julia Leischik hat zwar zu Sat.1 gewechselt, doch die Sendung „Vermisst“ blieb auch mit Nachfolgerin Sandra Eckardt ein Zuschauerliebling bei RTL. Jetzt wurden alle neuen Episoden ausgestrahlt und der Sender muss sich bis zum Winter, wenn ihr Spürhund wieder aktiv wird, anders behelfen. 

Was also tun, um den Fans trotz Sommerpause ihr geliebtes Format jeden Sonntag um 19.05 Uhr nicht vorzuenthalten? Genau: Alte Sendungen hervorkramen und wiederholen. Startschuss für die Ausstrahlung ist der 24. Juli. Der Sendeplatz bleibt der gleiche.

Bis es soweit ist, probiert es RTL mit zwei weiteren alt bewährten Marken: Der zweite Teil des „Bauer sucht Frau“-Specials wird am letzten Juni-Sonntag ausgestrahlt, ab Anfang Juli haben „Die Versicherungsdetektive“ drei neue Einsätze.

Sandra Eckhardt
Sandra Eckhardt ist der Spürhund bei RTL. picture alliance


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt