Stars

RTL-Schock | Krasses Ende: Letztes deutsches Bachelor-Paar getrennt

„Der Bachelor“ und seine Ableger sind hierzulande zwar immer noch akzeptable Quotenbringer, ein Garant für die Liebe allerdings nicht. Jetzt ist das letzte deutsche Bachelor-Paar getrennt.

Bachelor in Paradise
Das letzte deutsche "Bachelor"-Paar ist getrennt! Foto: MG RTL D

Nach dem Beziehungsende von Clea-Lacy Juhn und Sebastian Pannek ist das letzte deutsche Paar, das direkt in einer „Bachelor“-Sendung oder in einem der Ableger zusammenkam, getrennt: Gerade gab RTL bekannt, dass Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco zukünftig getrennte Wege gehen.

Die beiden hatten sich im Frühjahr im Rahmen der Sendung „Bachelor in Paradise“ kennen und lieben gelernt. Bereits seit dem ersten Tag auf der Insel gemeinsam unterwegs, gestand er ihr zum großen Finale letztendlich seine Liebe.

Doch aus den gemeinsamen Zukunftsplänen wurde nichts:  Unter Tränen erzählte Evelyn RTL: „Das 'Bachelor in Paradise'-Traumpaar existiert nicht mehr. Ich habe gespürt, dass was nicht stimmt.“ Es habe Anzeichen gegeben, dass etwas nicht stimmt. Aber verliebt, wie sie war, habe sie diese nicht sehen wollen. „Ich weiß, wie es ist, wenn man jemanden verarscht. Das habe ich schon mal erlebt. Aber ich war so verliebt und liebe ihn noch immer."

Was genau vorgefallen ist, und welchen krassen Grund es für die Trennung gibt, erfahrt ihr heute Abend im TV um 18 Uhr bei Explosiv.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!