Fernsehen

RTL schmeißt drei Serien aus dem Programm!

Der Serienmarkt ist unter Druck, das bekommt auch RTL zu spüren und schmeißt nun gleich drei Serien aus dem Programm.

RTL Logo
Schwacher Start ins Jahr: RTL setzt gleich drei Serien auf einmal ab. RTL

Kahlschlag bei RTL! Der Serienmarkt scheint gerade für die privaten Sender mächtig unter Druck zu stehen. Einerseits hat das Interesse an amerikanischen Serien stark nachgelassen, andererseits kann derzeit keine deutsche Produktion große Erfolge verbuchen. Nachdem  SAT.1 seine beiden Eigenproduktionen bereits eingestellt hat, überdenkt auch RTL sein Programm.

Gleich drei Serien sollen aus dem aktuellen Programm gestrichen werden. Dazu zählen „Beck is back!“, „Die Klempnerin“ und „Beste Schwestern“. "Wir sind bei 'Beck is back' mit der Erwartungshaltung ins Jahr gestartet, den Aufwärtstrend aus der ersten Staffel fortsetzen zu können. Das hat sich leider nicht erfüllt, was wirklich schade ist", äußerte sich RTL-Fictionchef Philipp Steffens im Gespräch mit DWDL.de.

Letztlich seien die Zuschauerzahlen "kein befriedigendes Ergebnis, zumal wir uns genau überlegen müssen, wie wir mit den Talenten, allen voran den wunderbaren Headautoren, weiter zusammenarbeiten zu wollen", führte er weiter aus. Drei Absetzungen auf einmal sind zwar kein guter Start ins Jahr, RTL hofft aber mit der neuen Serie „Nachtschwestern“ beim Publikum punkten zu können.
 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt