Serien

RTL: Programmänderung am Nachmittag!

RTL Logo
RTL-Änderungen für den "Blaulicht Report" und "Verdachtsfälle". RTL

Zeitweise wurde „Der Blaulicht Report“ aus dem RTL-Programm geworfen, seit einigen Monaten ist er wieder zurück – und bekommt nun einen zweiten Sendeplatz.

 

RTL-Hin und Her im Nachmittagsprogramm

Erst Mitte Mai diesen Jahres hat RTL angekündigt, dass sie den „Blaulicht Report“ aus dem Programm nehmen werden, da die Quoten der Sendung vorher krass abgefallen sind. Nur zweieinhalb Monate später kehrte die Scripted-Reality-Serie jedoch wieder zurück.

 

Zwei Sendeplätze für den "Blaulicht Report"

Erst wurde nur eine Folge gezeigt, dann zwei. Ab Ende Oktober wurde die Ausstrahlung dann wieder auf eine Episode reduziert, die um 14 Uhr, nach „Punkt 12“, ausgestrahlt wurde. Nun bekommt der „Blaulicht Report“ erneut einen zweiten Sendeplatz: Ab dem 18. Oktober wird die Serie auch um 15 Uhr auf RTL zu sehen sein!

Bislang wurden auf diesem Sendeplatz die „Verdachtsfälle“ gezeigt, die künftig nur noch um 16 Uhr laufen, also von zwei auf eine Folge reduziert werden. Die beiden Serien – „Verdachtsfälle“ und der „Blaulicht Report“ – haben ähnliche Quoten und werden von RTL anscheinend munter hin- und hergeschoben.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt