Stars

RTL | Li-La-Launebär: Das macht unser „Metty“ heute!

Gemeinsam mit dem Li-La-Launebär zauberte Matthias Krings in den 80er und 90er Jahren unzähligen Kindern ein Lachen ins Gesicht. Was treibt der sympathische Moderator heute?

Li-La-Launebär, RTL, Matthias Krings
Sorgte mit dem Bären stets für gute Laune: Matthias Krings
 

Nur durch einen Zufall entdeckte Show-Legende Frank Elstner das Talent des jungen Krings, als dieser Gast in einer seiner Fernsehsendungen war. Krings beschloss daraufhin eine Medien-Karriere einzuschlagen und arbeitete zunächst für zahlreiche RTL-Radiosendungen.

Einem breiten Publikum wurde er dann mit seiner Kindersendung „Li-La-Launebär“ bekannt, die von 1988 – 1994 auf RTL zu sehen war. Gemeinsam mit dem kuscheligen Bären moderierte „Metty“ kurze Beiträge und Zeichentrickfilme an, die den Kindern neues Wissen vermitteln sollten.

Matthias Krings
Matthias Krings (r.) gemeinsam mit Thomas Heck auf einer Veranstaltung in Luxemburg

Nach dem Ende der Sendung gründete Krings seine eigene Produktionsfirma „Mettymedia“ und kreierte noch weitere Kinder-Formate, die im ZDF, bei KI.KA., ProSieben und Super RTL liefen.

Anschließend zog sich der heute 71-Jährige aus dem TV-Geschäft zurück und widmete sich der Musik. Er nahm mehrere Kinderlieder-CDs auf und produzierte ein Musical. Heute arbeitet der Moderator vor allem für luxemburgische Radio-Sender.  



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt