Stars

RTL-Legende Franco Campana alias "Salvatore" ist gestorben

Traurige Nachrichten von Franco Campana, der als Hütchenspieler „Salvatore“ Kultstatus auf RTL Plus erreichte: Er ist am Samstag im Alter von 63 Jahren verstorben.

Rest in Peace
Die Fans trauern um Franco Campana, der als schmieriger Hütchenspieler "Salvatore" berühmt wurde.
 

Franco Campana war studierter Künstler

Im Alter von 16 Jahren kam Franco Campana nach Deutschland, geboren ist er in einem Ort in der Nähe von Venedig. In Köln studiert er Kunst und Design und arbeitet anschließend als freier Fotograf und Illustrator.

 

So wurde Franco Campana zu "Salvatore"

Über einen zufälligen privaten Kontakt traf er 1988 den RTL Plus-Unterhaltungschef Jochen Filser, der ihm aufgrund seiner Fähigkeiten beim Hütchenspiel ein Engagement für den Sender anbot. Als „Salvatore“ war er so bis 1991 in seiner eigenen Sendung „Pronto Salvatore“ oder auch „Spiel mit Salvatore“ zu sehen, die Sendung dauerte jeweils nur ein paar Minuten und war nur als Lückenfüller konzipiert.

 

"Pronto Salvatore" brach RTL-Rekorde

Doch schon bald erreichte die Spielshow „Pronto Salvatore“ Kultstatus und war sogar die erste Sendung in der Geschichte von RTL Plus mit einer Einschaltquote über einer Million Zuschauer! Bald wurde Franco Campana auch in andere TV-Shows, zum Beispiel von Harald Schmidt oder Margarethe Schreinemakers eingeladen.

Campana, der bis zuletzt als freischaffender Künstler gearbeitet hat, litt schon seit längerem an Diabetes und hatte zuletzt mit einer schweren Erkältung zu kämpfen. Schließlich starb er am Samstagmorgen an Nierenversagen in Köln.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt