Serien

RTL kickt "Shades of Blue" mit J. Lo schon nach Folge 1 raus

Shades of Blue mit Jennifer Lopez wird von RTL rausgekickt
RTL macht kurzen Prozess mit "Shades of Blue": Trotz J.Lo landet die Serie auf einem späten Sendeplatz... RTL

Eigentlich sollte „Shades of BlueRTL einen wahren Quotenregen bescheren – vor allem, weil mit Jennifer Lopez auch ein bekannter Name im Cast auftaucht. Doch nun kickt der Sender die Serie raus…

Nur eine Doppelfolge brauchte es, um bei „Shades of Blue“ die Reißleine zu ziehen: Die neue Crime-Serie lag beim Start mit nur 2,23 Millionen Zuschauern deutlich unter den Erwartungen des Senders; zum Schluss hatten sich sogar nur noch 1,7 Millionen das Ende der Doppelepisode angesehen – und das, obwohl mit J.Lo ein bekannter Hollywood-Star mit von der Partie war! Der Sender zog nun knallharte Konsequenzen und kickte die Show raus.

Späterer Sendeplatz ist letzte Chance für J.Lo-Serie

Für J.Lo-Fans gibt es allerdings einen Lichtblick: Die Serie bekommt noch eine letzte Chance. Zwar wird „Shades of Blue“ nicht mehr in der Primetime laufen, dafür aber eine Stunde später als bisher ausgestrahlt. Schon in der kommenden Woche läuft die Sendung dienstags um 22.15 Uhr - und statt im Doppelpack wird nur eine Folge gezeigt. 

Dafür gibt es ein Wiedersehen mit „Bones – Die Knochenjägerin“, welche fortan um 21.15 Uhr gesendet wird und RTL zuverlässig Quoten bringt. Ob sich diese Programmänderung für die Kölner lohnt, bleibt abzuwarten…



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt